Was muss ich beachten, wenn ich meine Bettdecke oder mein Kissen waschen möchte?

Bitte beachten Sie grundsätzlich die genauen Pflegehinweise an Ihrem Produkt. Bedenken Sie an das Füllvolumen Ihrer Waschmaschine – besonders wenn Sie Ihre Bettdecke waschen möchten, achten Sie auf das Volumen des Produktes und prüfen Sie, ob es gut in Ihre Haushaltswaschmaschine passt. Falls nicht, suchen Sie einen Waschsalon mit großen Maschinen auf oder geben Sie Ihr Bett in einer professionellen Reinigung ab.

Daunenbettdecken und Feder- und Daunenkissen:

Faserbettdecken und Faserkissen:

Steppbetten mit natürlichen Füllungen:


Pflegehinweise zu Ihrer Daunendecke

Beachten Sie bitte stets die Pflegehinweise an Ihrem Produkt. Schütteln Sie Ihr Daunenbett täglich leicht auf. Das lockert die Füllung und schafft neue Lufträume. Tägliches Lüften der Daunenbettdecke sorgt für den Abtransport der Feuchtigkeit und erneuert die Frische Ihrer Bettwaren. Vermeiden Sie bitte direkte Sonneneinstrahlung und feuchte Witterung. Dies schadet dem Gewebe und der Füllung. Bitte saugen Sie Ihre Daunendecken nicht ab.

Aufgrund der herausragenden Qualität sind Paradies Daunenbetten waschbar. Die Daunendecken können im Schonwaschgang bei 40°C gewaschen werden. Bitte verwenden Sie Feinwaschmittel. (1/3 der normalen Menge, kein Vollwaschmittel). Sie können bei maximaler Drehzahl geschleudert werden. Idealerweise verwenden Sie für Ihre Daunendecke eine Waschmaschine mit einer Fassungsmenge von mindestens 7,5 kg. Sollten Sie ein kleineres Gerät haben, so geben Sie die Daunenbettdecke am besten in eine Wäscherei oder zu einem anderen Fachmann. Auch gibt es in Waschsalons häufig Maschinen mit einer Fassungsmenge von 7,5 kg. Daunendecken sollten nach dem Waschen unbedingt im Trockner getrocknet werden. Um ein Verkleben und Verklumpen der Daunenfüllung zu verhindern, empfehlen wir, einige Tennisbälle mit in den Trockner zu geben.

Nach dem Trocknen der Daunendecke im Wäschetrockner sollten die Daunen in den einzelnen Kassetten des Daunenbettes vorsichtig aufgeschüttelt werden. Stellen Sie hierbei noch Restfeuchtigkeit fest, ist der Trockenprozess (20 min im Wäschetrockner) und das Aufschütteln solange zu wiederholen, bis die Füllung trocken ist und die Daunen ihr volles, duftiges Volumen zurückerhalten haben.

Um ein optimales Waschergebnis Ihrer Kassettendecke zu erzielen, bitten wir Sie, unsere Paradies Daunenoberbetten immer separat in der Waschmaschine zu waschen. Dies gilt auch für die Trocknung im Wäschetrockner.

Bettdecken mit Daunen- und Federnfüllung sollten aufgrund des empfindlichen Inhalts grundsätzlich eher selten gewaschen werden.

Sollte eine Feder durch den Bezug stoßen, so ist dies kein Problem oder Mangel. Bitte schneiden Sie die herausstehende Feder sorgsam oberhalb des Bezugsstoffes ab. Den Rest der Feder ziehen Sie wieder nach innen in die Hülle zurück. So verhindern Sie die Entstehung eines permanenten Loches, durch das Federn hindurchkommen können.

Sollten Sie für die unterschiedlichen Jahreszeiten mehrere Federdecken mit unterschiedlicher Wärmehaltung besitzen, so lagern Sie Ihre Wechseldecke bitte an einem sauberen, trockenen Ort. Aus hygienischen Gründen empfehlen wir, nach längsten 7-8 Jahren eine neue hochwertige Paradies Daunendecke zu kaufen.

Pflegehinweise für Ihr Feder- und Daunenkissen

Beachten Sie bitte stets die Pflegehinweise an Ihrem Produkt. Schütteln Sie Ihr Daunenkissen bitte täglich sanft auf. Auf diese Weise kann die Feuchtigkeit abtransportiert werden. Ihr Paradies Daunen- und Federkissen kann in der Waschmaschine im Schonwaschgang bei 40°C gewaschen werden. Bitte verwenden Sie Feinwaschmittel (1/3 der normalen Menge, kein Vollwaschmittel).

Federkissen sollten nach dem Waschvorgang auf jeden Fall im Trockner zusammen mit Tennisbällen getrocknet werden. Auf diese Weise verhindern Sie das Verklumpen der hochwertigen Füllung. Aus hygienischen Gründen empfiehlt sich ein Kissen-Austausch nach ca. 2-3 Jahre.

Pflegehinweise für Ihre Faserdecke

Bitte beachten Sie stets die genauen Pflegehinweise an Ihrem Produkt. Paradies Bettdecken gefüllt mit Paradies Fill, Fill Royal, Fill Premium und Microfill können in der Waschmaschine gewaschen werden.

Bitte verwenden Sie für die Wäsche der Faserbettdecken flüssiges Feinwaschmittel (1/3 der normalen Menge, kein Weichspüler) und nutzen Sie den Schonwaschgang bei max. 60°C. (für die normalen Hygieneanforderungen reicht eine energiesparende Wäsche bei 40°C völlig aus) Die Produkte können bei maximaler Drehzahl geschleudert werden. Ihre Bettdecke können Sie danach im Wäschetrockner bei reduzierter thermischer Belastung trocknen. Bei möglicher Restfeuchtigkeit empfiehlt sich die Trocknung an der Luft. Um ein optimales Waschergebnis zu erzielen, empfehlen wir, Paradies Fill-Betten stets separat in der Waschmaschine zu waschen und ebenfalls alleine im Wäschetrockner zu trocknen.

Bitte prüfen Sie vor dem Waschen, ob das Produkt gut in die Haushaltswaschmaschine passt. Sollte das Volumen der Maschine nicht ausreichen, geben Sie Ihre Decke bitte in eine Wäscherei oder nutzen Sie einen Waschsalon mit größeren Maschinen. Die Faserbettdecke Paradies Ultraloft passt aufgrund ihres geringen Volumen auch in eine herkömmliche Haushaltswaschmaschine.

ACHTUNG: Alle Produkte, die Paradies Biofill, Fill 2.0, oder Softcell enthalten, waschen Sie bitte hingegen im Wollwaschgang mit wenig Feinwaschmittel bei bis zu 40°C. Schleudern bei verringerter Drehzahl und trocknen bei niedriger Temperatur ist bei diesen Produkten vorgesehen. 

Aus hygienischen Gründen empfehlen wir, nach längsten 7-8 Jahren ein neues Steppbett zu kaufen.

Pflegehinweise für Ihr Faserkissen

Bitte beachten Sie stets die genauen Pflegehinweise an Ihrem Produkt. Bitte schütteln Sie Ihr Faser Kopfkissen täglich sanft aus. Dieser Vorgang erhöht die Lebensdauer Ihres Kopfkissens. Alle Faserkissen mit Softys Füllung (Paradies Kissen Softy Tip medium, Kissen Softy Contour fest, Softy Duett-Plus, Softy Eco) können genauso wie alle Paradies Kleinkissen im Schonwaschgang bei bis zu 60°C unter Verwendung von Feinwaschmittel gewaschen werden. Bei Faserkissen, die mit einem Reißverschluss zur Füllmengenanpassung ausgestattet sind, sollten Sie unbedingt einen Wäschesack benutzen! Beim Waschen des Paradies Spezialkissens Paradies Softy Duett Plus können Sie die Außenhülle abnehmen und getrennt waschen.

Bitte beachten Sie, dass bei den Nackenstützkissen nur die Hülle waschbar ist, bei bis zu 60°C im Schonwaschgang. Bitte verwenden Sie Feinwaschmittel. Der Kern der Nackenstützkissen ist nicht waschbar!


ACHTUNG: Das Kissen Softy Cool Comfort waschen Sie bitte hingegen im Wollwaschgang mit wenig Feinwaschmittel bei bis zu 40°C. Schleudern bei verringerter Drehzahl und trocknen bei niedriger Temperatur ist bei diesen Produkten vorgesehen.

 
Aufgrund der allnächtlichen Belastung Ihres Kissens und auch aus hygienischen Gründen ist ein Austausch des Kopfkissens nach ca. 2-3 Jahren ratsam.

Pfleghinweise für Steppdecken mit natürlichen Füllungen

Bitte beachten Sie stets die genauen Pflegehinweise an Ihrem Produkt. Bettdecken mit der Füllung Paradies Biofill waschen Sie im Wollwaschgang mit wenig Feinwaschmittel bei bis zu 40°C. Schleudern bei verringerter Drehzahl und trocknen bei niedriger Temperatur wird bei diesen Produkten empfohlen.

Bettdecken mit der Füllung Paradies Schafschurwolle Biolana waschen Sie im Wollwaschgang mit wenig Feinwaschmittel bei bis zu 30°C. Schleudern bei verringerter Drehzahl (max 800U/min), nicht trocknergeeignet, bitte über dem Wäscheständer ausgelegt trocknen (keine direkte Sonneneinstrahlung).